Wege in der Augenoptik – Ausbilder (m/w) im AWZ Karlsruhe gesucht

Veröffentlicht am 20. Dezember 2017

Das Aus- und Weiterbildungszentrum der Augenoptiker-Innung Baden-Württemberg in Karlsruhe ist die zentrale Stelle für die überbetriebliche Lehrlingsunterweisung (ÜLu) im Augenoptiker-Handwerk. Pro Ausbildungsjahr werden mehr als 1.000 Auszubildende aus Baden-Württemberg und dem südlichen Rheinland-Pfalz in fünf Ausbildungsbereichen geschult.

Die Augenoptiker-Innung Baden-Württemberg sucht ab sofort Augenoptikermeister/innen (oder vergleichbare Abschlüsse) als Ausbilder/innen in Vollzeit für die ÜLu in Karlsruhe, zunächst auf zwei Jahre befristet. Anschließende Festanstellungen sind geplant.

Sie möchten wissen, welche Aufgaben auf einen Ausbilder in Karlsruhe zukommen? Dann schauen Sie doch mal in unseren Recruiting-Film:

Ihr Aufgabengebiet

In unseren modern ausgestatteten Ausbildungsbereichen unterrichten Sie jeweils eine Gruppe von bis zu 16 Auszubildenden der Augenoptik und sind Ansprechpartner bei praktischen und theoretischen Inhalten und Fragen zu den überbetrieblichen Kursen.
Neben der Vermittlung von hilfreichen Tricks und Kniffen beim Löten und Schleifen erklären Sie beispielsweise die Verwendung von Okular- oder Projektionsscheitelbrechwertmessgeräten und die Vorgehensweise beim Anfertigen von Bohrbrillen. Zusätzlich steht täglich eine themenbezogene Theorieneinheit auf dem Kursplan.
Sie kümmern sich gemeinsam mit dem Ausbilderteam um den reibungslosen Ablauf der überbetrieblichen Lehrlingsunterweisung. Dazu gehören neben der Vorbereitung des Materials und der Aufgaben die Unterstützung bei den Gesellenprüfungen Teil 1 und Teil 2 sowie die regelmäßige Überarbeitung der Kursinhalte.

Ihre Voraussetzungen

Freude an der Ausbildung mit jungen Menschen und die Fähigkeit, Ihr Wissen praxisnah und spannend zu vermitteln. Teamfähigkeit, Sozialkompetenz, Hilfsbereitschaft, eine kommunikative Ader, persönliches Engagement und Durchsetzungsvermögen zeichnen Sie ebenfalls aus. Bei der Begleitung der jungen Auszubildenden ist ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein wünschenswert. Unsere Ausbilder nehmen eine Vorbildfunktion ein, die im Leitbild festgeschrieben ist und gelebt wird.
Wir setzen den Abschluss Augenoptikermeister/in (oder vergleichbar) voraus.
Zwei Jahre Berufserfahrung sind wünschenswert, wir freuen uns aber auch über Bewerbungen „frischer“ Absolventinnen und Absolventen.

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen einen modernen Arbeitsplatz, ein freundliches und aufgeschlossenes Team, Arbeitszeiten von Montag bis Freitag und eine anspruchsvolle Aufgabe mit Eigenverantwortung. Ihre Einarbeitung erfolgt gezielt durch unsere engagierten und kompetenten Ausbilder. Regelmäßige Weiterbildung der Mitarbeiter ist für uns selbstverständlich. Jede Woche bietet sich Ihnen eine neue Herausforderung: Den Auszubildenden in Ihrem Ausbildungsbereich Ihr Fachwissen und Ihre Kompetenz zu vermitteln!

Die Vollzeitstelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Anschließende Festanstellungen sind geplant. Übergangsweise kann ein Zimmer im angrenzenden Boardinghouse zur Verfügung gestellt werden.
Wenn Sie Ihre Leidenschaft für die Augenoptik an junge Menschen weitergeben möchten, freuen wir uns über Ihre Bewerbung per E-Mail (1 PDF, max. 5 MB) unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins sowie Ihrer jährlichen Gehaltsvorstellung (brutto) an:

Augenoptiker-Innung Baden-Württemberg
Geschäftsführer Peter Kupczyk
Birkenweg 6
67346 Speyer
E-Mail:

Weitere Eindrücke von unserem Team und der Arbeit im Aus- und Weiterbildundungszentrum Karlsruhe gewinnen Sie in unserem Youtube-Kanal.