Feinheiten der Refraktionsbestimmung

Augenoptik Seminar am 28.11.2019 | 10 Uhr

Das Auge wird refraktioniert
Datum
28.11.2019
Uhrzeit
10 – 17 Uhr
Veranstaltungsort
Aus- und Weiterbildungszentrum Karlsruhe, Gartenstraße 67
Preis (Mitglieder)
159,00 €
Preis (jeder weitere Teilnehmer)
129,00 €
Preis (Nicht-Mitglieder)
209,00 €

Wie bei der Führerscheinprüfung reicht die bestandene Meisterprüfung aus, um ein Leben lang refraktionieren zu dürfen. Doch wie wirkt sich die tägliche Routine, insbesondere wenn es mal schnell gehen muss, auf das Ergebnis aus? Moderne Gleitsichtgläser erfordern ein exaktes Vorgehen bei der Refraktion und können selbst bei leichten Ungenauigkeiten ihre Stärke nicht entfalten. Das Seminar wendet sich an erfahrene Refraktionisten und bietet Raum und Zeit für Diskussionen und zur Beantwortung individueller Fragen, auch im binokularen
Bereich.

Schwerpunkte:

  • sphärischer Abgleich
  • Zylinderbestimmung mit dem Kreuzzylinder, alternativ mit der Zylindernebelmethode
  • binokularer Achsabgleich
  • binokulare Korrektion (auch nach MKH)
  • Nahglasbestimmung (auch nach Amax-Messung)

Dieses Seminar richtet sich an Augenoptikermeister.

Markus Knopp

Referent
Markus Knopp, Augenoptikermeister und geprüfter Fortbildungstrainer (HWK), ist freiberuflicher Dozent in der Meisterprüfungsvorbereitung (Refraktion,
Anatomie, Kontaktlinsenanpassung) bei der Handwerkskammer Dortmund. Er arbeitet als externer Referent und Trainer für Alcon Vision Care, Carl Zeiss Vision sowie als Autor für DER AUGENOPTIKER und OPTOMETRIE. Für die WVAO sowie im Rahmen von Veranstaltungen hält er seit mehreren Jahren Fachvorträge.


Seminaranmeldung



Preis je Teilnehmer, zzgl. MwSt.

Es können nicht nur die Mitglieder der Augenoptiker-Innungen in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz/Saarland und der Landesinnung für das Augenoptikerhandwerk in Hessen, sondern auch aus anderen Augenoptiker-Innungen zu ermäßigten Preisen an den Seminaren teilnehmen.

Rücktrittsbedingungen für Seminare: Bei Absagen innerhalb 2 Wochen vor dem Seminartermin betragen die Ausfallkosten 50% des Seminarpreises. Sollte ein neuer Teilnehmer gefunden werden, entfallen die Ausfallkosten.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Sichern Sie sich Ihre Teilnahme bitte rechtzeitig.