Wissenswertes zum Grundkurs in der MES

Wo findet mein Kurs statt?

Max-Eydt-Schule, Weserstraße 7a, 34125 Kassel

Wen erreiche ich unter welchen Kontaktdaten?
Zu welchen Uhrzeiten findet mein Kurs statt?

Der Grundkurs findet zu folgenden Zeiten statt:
Montag: 12:00 – 17:00 Uhr

Dienstag – Donnerstag: 07:45 – 17:00 Uhr

Freitag: 07:45 – 13:30 Uhr

Kursbeginn

Am Montag beginnt Ihr Kurs um 12:00 Uhr im Werkstattraum. Mit der Anreise erkennen Sie die Unfallverhütungsvorschriften uneingeschränkt an. Bitte beachten Sie, dass keine kurzen Hosen, hohe Schuhe und Röcke getragen werden dürfen (Ausnahme: knöchellange Röcke).
Beachten Sie bitte zudem, dass Mobiltelefone während der Unterrichtszeiten auszuschalten sind. Beachten Sie bitte gesondert die Hygienevorschriften vor Ort.

Welche Unterlagen muss ich vorher lesen?

Folgende Unterlagen finden Sie online und sind von Ihnen vor der Anreise zur Kenntnis zu nehmen:

Hausordnung Schule

Hygiene-Vorschriften

Corona-Vorschriften

UVV

Welche Unterlagen müssen vor dem Kurs unterschrieben zurückgeschickt werden?

Folgende Unterlagen erhalten Sie mit Ihrer Einladung auf dem Postweg und sind uns innerhalb der genannten Frist per Fax oder per E-Mail ausgefüllt und unterschrieben zurückzuschicken:

Verbindliche Bestätigung des Kurses

Wo finde ich die Handouts der Theorieeinheiten?

Die Handouts können ausgedruckt zum Kurs mitgebracht werden und stehen unter folgendem Link zum Download bereit.

G-AU/09

Was ist, wenn ich krank bin oder aus sonstigen Gründen nicht kann?

Die Kurswochen sind fast vollständig belegt. Verlegungen sind daher nur in begründeten Ausnahmefällen möglich. Verlegungsanträge sind vom ausbildenden Betrieb zu stellen.
Sollten Sie die Teilnahme am Kurs unvorhergesehen kurzfristig wegen Krankheit absagen müssen, so muss die Krankmeldung durch Übermittlung des ärztlichen Attests vor Kursbeginn erfolgen. Rufen Sie in diesem Fall Lisa Wechner unter der Telefonnummer 0721 / 95 78 59-12 an und senden Sie Ihre Krankmeldung im Anschluss per E-Mail () oder Fax (0721 / 95 78 59-11) an das Aus- und Weiterbildungszentrum in Karlsruhe. Entschuldigungen können nur anerkannt werden, wenn sie mit Krankheit begründet sind und ein entsprechendes ärztliches Attest vorliegt.

Was muss ich für den Kurs mitbringen?

Mitzubringen sind Schreibzeug, Papier, Geodreieck, Lineal, Farbstifte, Folienstifte, wasserfeste Stifte, Taschenrechner und ein Zirkel.

Voraussetzungen und Kursschwerpunkte

G-AU/09
Inhaltsschwerpunkt des Grundkurses wird die manuelle und maschinelle Bearbeitung von Acetat sein. Daneben werden einfache Übungen zur manuellen Bearbeitung von mineralischen Gläsern und einfache Lötübungen gemacht.

Als bekannt setzen wir voraus: Die Unfallverhütungsvorschriften, Umgang mit dem Nonienmeßschieber, Umgang mit den gängigsten Werkzeugen (Säge, Feilen, Zangen) aus der augenoptischen Werkstatt, Anfertigen einer Astralonformscheibe und Grundkenntnisse der manuellen Bearbeitung mineralischer Gläser.

Was muss ich zusätzlich beachten?

Sollten Sie bereits vor der Anreise nach Kassel den Verdacht auf eine mögliche Corona-Infektion haben, setzen Sie die SWAV schnellstmöglich in Kenntnis. Sollte eine Kursteilnahme unvorhergesehen abgesagt werden müssen (z. B. wegen Krankheit), informieren Sie ebenfalls sofort den SWAV. Eine schriftliche Krankmeldung ist nachzureichen.

Fehlzeiten sind in einem anderen Kurs an den genau gleichen Kurstagen nachzuholen. Private Termine, die innerhalb der ÜLu-Kurswoche anfallen, bitten wir zu verlegen.

Was muss ich vor Kursbeginn melden?

Sollen Sie schwanger sein, Medikamente nehmen, Vorerkrankungen haben oder Risikopatient sein, teilen Sie uns dies zeitnah vor der Anreise mit. Denken Sie bitte auch daran, uns das entsprechende Attest zuzuschicken.

Muss ich den ÜLu-Kurs besuchen?

Die Teilnahme an den überbetrieblichen Ausbildungslehrgängen ist Bestandteil der Berufsausbildung. Sie sind deshalb verpflichtet, daran teilzunehmen. Die Teilnahme an der Maßnahme wird, für Lehrlinge von Handwerksbetrieben, aus Mitteln des BMWi und des Landes gefördert.