SWAV für Fans

Veröffentlicht am 1. Januar 2015

Um künftig die Arbeit und Leistungen sowohl des Südwestdeutschen Augenoptiker-Verbandes als auch der dem SWAV angeschlossenen Innungen besser auf die Bedürfnisse und Erwartungen unserer Mitgliedsbetriebe abstimmen zu können, haben wir im November und Dezember 2013 eine repräsentative Telefonbefragung durchführen lassen. Mit der Vor- und Nachbereitung sowie der Durchführung wurde die forum! Marktforschung GmbH aus Mainz beauftragt.

Basierend auf den Ergebnissen dieser „Analyse der Emotionalen Mitgliederbindung“ wurde ein Prozess in die Wege geleitet, um in Ihrem Sinne die zentralen Kenngrößen, wie das Verbandsimage, die Mitgliederzufriedenheit sowie die Emotionale Mitgliederbindung effektiv zu steigern. Am 14. Mai 2014 fand sich daraufhin eine Gruppe aus Ehren- und Hauptamt in der SWAV-Geschäftsstelle in Speyer zusammen und definierte unter der Moderation von Stefan Eser und Alexander Kling von forum! aus den Ergebnissen abzuleitende Handlungsfelder.

Aus der anschließenden Diskussion, immer mit festem Blick auf die Ergebnisse der Befragung, ergaben sich fünf Themen mit höchster Priorität:

– Beratung und Unterstützung
– Glaubwürdigkeit
– Information
– Service- und Dienstleistungsangebot
– Interessenvertretung

Am 6. Juli 2014 fand sich die Projektgruppe zu den ersten Umsetzungsworkshops zusammen, um die Themen „Information“ sowie „Beratung und Unterstützung“ zu bearbeiten. Nach einem Brainstorming entwickelte die Projektgruppe gezielte und definierte Maßnahmen, die von einem Projektverantwortlichen bis zu einem bestimmten Termin zu bearbeiten sind. Die drei letzten Umsetzungsworkshops „Glaubwürdigkeit“, „Interessenvertretung“ und „Service- und Dienstleistungsangebot“ wurden am Wochenende des 22./23. November 2014 bearbeitet. Die erarbeiteten Maßnahmen werden seither bearbeitet und umgesetzt.